Blåvand

keinen Fußabdruck
hinterlassen
im blütenleeren Heidekraut
kein Wort
ins Lied der Feldlerche werfen
keine Farbe
in das Seeblau blenden
nur Sehnsucht
zurücklassen
als Sandkorn
verborgen
zwischen Millionen

 

(ein Urlaubsgedicht aus meinem Buch „mit einem Rosendorn“, BoD Norderstedt, 2005)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s